Neuer Betriebsleiter des CARLS an der Elbphilharmonie

Osvaldo Ferilli_Betriebsleiter CARLS an der Elbphilharmonie und „Louis – by Thomas Martin“

 
Hamburg, 16. Juli 2018.
Osvaldo Ferilli heißt der neue Betriebsleiter des CARLS an der Elbphilharmonie und des "Louis - by Thomas Martin". Ferilli übernimmt mit dieser neu geschaffenen Position ab sofort die Gesamtleitung und damit die administrative und operative Führung der gastronomischen Betriebe der Louis C. Jacob-Familie in der Hamburger HafenCity. An ihn berichten Kai Zitzmann, Restaurantleiter des CARLS, sowie Vanessa Reis, Restaurantleiterin des "Louis". Francesco Potenza verlässt nach zehn Jahren als Patron die CARLS Brasserie und das Bistro. Das Arbeitsverhältnis endet im beiderseitigen besten Einvernehmen. Die Geschäftsführung der Louis C. Jacob GmbH und Hoteldirektorin Judith Fuchs-Eckhoff bedanken sich bei Francesco Potenza für sein großes Engagement und seine Leistungen für das CARLS in den vergangenen Jahren.

Über Osvaldo Ferilli

Der gebürtige Italiener hat die Gastronomie von der Pike auf gelernt. Bereits seit 36 Jahren lebt Ferilli in Hamburg und ist in der Stadt kein Unbekannter. So war er unter anderem elf Jahre Geschäftsführer im Restaurant Rive sowie Restaurantchef des Au Quai. Zudem betrieb Osvaldo Ferilli über zehn Jahre das Silo16 im Harburger Binnenhafen. Zuletzt war der 57-Jährige Geschäftsführer der Hafen-Klub Gastronomie. Auf die exponierte Lage an der Elbe und den Ausblick aufs Wasser muss er im CARLS an der Elbphilharmonie und im "Louis" nicht verzichten. "Es erfüllt mich mit Stolz meine neue Aufgabe in diesen beiden hervorragenden Restaurants übernehmen zu dürfen. Ich freue mich auf die Gäste und das tolle Team", so Ferilli.

CARLS an der Elbphilharmonie

Im Oktober 2008 eröffnete das Restaurant CARLS an der Elbphilharmonie. Das Restaurant vereint typisch französische Brasserie-Kultur mit dem großartigen Hamburger Hafenpanorama und direktem Blick auf die Elbphilharmonie. Küchenchef Michel Rinkert ist Experte für die französischen Klassiker seiner Heimat, die er innovativ und zeitgemäß interpretiert. So finden sich Boeuf Bourgignon, Fine de Claires Austern oder Burgunderschnecken auf der Karte. Aber auch norddeutsche Gerichte mit dem besonderen Etwas wie geräucherter Ostsee-Aal und der CARLS Pannfisch oder die Nordsee-Seezunge sorgen für norddeutsche Akzente.

"Louis - by Thomas Martin"

Thomas Martin, Zwei-Sternekoch im Spitzenhotel Louis C. Jacob an der Hamburger Elbchaussee, eröffnete Anfang Februar 2018 mit seinem Team aus dem Jacobs Restaurant das Pop-up-Restaurant "Louis - by Thomas Martin". Der große Erfolg des Restaurants in der HafenCity sorgte dafür, dass das als Gastspiel geplante Restaurantkonzept neben der Elbphilharmonie auch nach der Rückkehr des Teams ins Jacobs Restaurant fortgeführt wird. Unter der Küchenleitung von Rüdiger Mehlgarten, der zuvor als Sous Chef des Jacobs Restaurants das Konzept für das "Louis - by Thomas Martin" mitentwickelte, überzeugt die kreative, weltoffene Küche auch weiterhin mit regionalen Einflüssen am Kaiserkai 69. Serviert wird nach dem "Sharing-Prinzip".

Weitere Informationen: www.carls-brasserie.de und www.louisrestaurant.de

Top Partner

TOP3-Restaurants

powered by Hamburgportal.de