Französische Restaurants in Hamburg

Französische RestaurantsDer Ausspruch „Essen wie Gott in Frankreich" ist ein geflügeltes Wort, das der edlen Landesküche in Frankreich gerecht wird.

Seit 2010 zählt Frankreichs Küche zum Weltkulturerbe der UNESCO. Sie galt lange Zeit als die einflussreichste Landesküche Europas und war prägend für den Kochstil des europäischen Adels. Sowohl die Qualität als auch die Vielseitigkeit machten sie weltberühmt.

Sie möchten ein Restaurant bewerten oder empfehlen?
Auf der Detailseite unter "MEHR INFORMATIONEN" haben Sie die Möglichkeit ein Restaurant nach Ihrem Besuch zu bewerten. Ist Ihr Lieblingsrestaurant nicht dabei oder möchten Sie Ihr eigenes Restaurant hinzufügen...?


  • Casse-Croûte

    Büschstraße 2, 20354 Hamburg

    Das Restaurant Casse-Croûte steht nun schon seit über 8 Jahren für feinste Qualität und garantierte Frische. Egal ob Familie, Anwalt, Fußballspieler oder Operngast. Hier ist für jeden etwas dabei.

    Mehr Informationen
  • Jus

    Lehmweg 30, 20251 Hamburg

    Im Jus Restaurant genießen Sie eine saisonal orientierte Küche. Die Speisen sind französisch-mediterran ausgerichtet und werden von deren Eigenaroma unterstrichen. Überflüssige Zutaten dominieren nicht die Speisen.

    Mehr Informationen
  • Broscheks Restaurant

    Große Bleichen 36, 20354 Hamburg

    Dieses Restaurant hat eine besondere Vorgeschichte. Vor vielen Jahren war es einmal ein Druck- und Verlagshaus. Doch nun sind die Druckmaschinen schon seit vielen Jahren nicht mehr aktiv.

    Mehr Informationen
  • CARLS an der Elbphilharmonie

    Am Kaiserkai 69, 20457 Hamburg

    Im CARLS an der Elbphilharmonie geht es lässig und lebhaft zu – ganz im Stil französischer Brasserien und Bistros. Direkt neben Hamburgs neuem Wahrzeichen und mit insgesamt drei verschiedenen gastronomischen Bereichen: CARLS Brasserie, CARLS Bistro und CARLS Salon Privé & Bar.

    Mehr Informationen
  • Heritage Restaurant

    An der Alster 52-56, 20099 Hamburg

    Das neue Hamburger Heritage Restaurant wurde im Dezember 2015 in bester Lage direkt an der Außenalster eröffnet. In der neunten Etage gelegen, bietet es mit seinen großen Panoramascheiben eine der schönsten Aussichten, auf den See und die Hamburger Innenstadt.

    Mehr Informationen
  • Restaurant Piment

    Lehmweg 29, 20251 Hamburg

    Das Restaurant Piment ist ein kleines familiengeführtes Restaurant im Herzen Eppendorfs mit klassisch-französischer Küche mit deutlichen Akzenten Marokkos. Das Piment bietet eine Kochschule für Hobbyköche/innen und Kochkurse für Kinder ab 15:00 Uhr, Termine nach Vereinbarung.

    Mehr Informationen

Weitere Informationen über Französische Restaurants

Sowohl die Qualität als auch die Vielseitigkeit machten die französische Küche weltberühmt, und sie kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Die sogenannte Haute Cuisine gibt es erst seit dem 19. Jahrhundert, sie entwickelte sich zur französischen Nationalküche, daneben existieren aber noch viele andere Regionalküchen.

Das traditionelle französische Mahl, dass aus einem Aperitif, einer Vorspeise, Hauptgericht, Nachtisch, Käse und Kaffee besteht, findet nur noch selten statt. Das ist auch der Grund, warum es zur Aufnahme ins Weltkulturerbe kam. In ländlichen Regionen gibt es sehr berühmte Eintopfgerichte, wie beispielsweise Pot-au-feu, Coqu-au-vin, Poulet au pot oder das Cassoulet.

Zum Frühstück gibt es immer Baguettes und Croissants, die mit Butter bestrichen oder in Marmelade getunkt werden. Dazu genießt man einen obligatorischen Milchkaffee. Auf den Speisekarten in Frankreich findet man viele Feinschmeckergerichte, wie Weinbergschnecken oder Austern. Aus den verschiedenen Regionen des Landes gibt es viele Spezialitäten. Aus der Normandie kommt beispielsweise die weltberühmte Apfeltorte, auch viele Milchprodukte, wie der Camembert stammen aus dieser Region. Die Provence ist bekannt für ihre würzigen Kräuter, frischer Thymian, Rosmarin oder Lavendel sind hier typisch. Nicht zu vergessen Marseille. Dorther kommt die weltberühmte Bouillabaisse, eine sehr feine Fischsuppe, die aus mindestens zehn Fischsorten zubereitet wird. Auch das schmackhafte Ratatouille, ein Gemüsegericht, kommt aus dieser Region. Eine Elsässer Spezialität, die jeder kennt, ist der Elsässer Flammkuchen, den es mittlerweile in zahlreichen Variationen gibt.

Auf jeden Fall sollte noch der französische Käse erwähnt werden. Über 1.000 Sorten stehen hier zur Auswahl. Besonders berühmt sind Camembert, Roquefort und Brie.

Top Partner

TOP3-Restaurants

powered by Hamburgportal.de